Wir suchen Erzieher*innen und Kinderpfleger*innen

Kleinkind mit Trinkbecher
Bildrechte: Bachmeier

Die Stadt Scheinfeld benötigt dringend neue Betreuungsplätze, die Kinderzahlen steigen. Eine neue Kindertagesstätte wird gebaut werden, die Fertigstellung ist jedoch trotz intensiver Planungen erst 2022 in Aussicht. Der Standort wird hinter dem alten Netto-Markt sein, die Stadt Scheinfeld konnte das Gelände bereits erwerben. Träger der neuen Einrichtung ist die Evang.-Luth. Kirchengemeinde Schnodsenbach-Scheinfeld.
Durch die gute Zusammenarbeit der Stadt Scheinfeld und dem Träger der Kindertagesstätten in Scheinfeld, wird es die Möglichkeit geben, die Kinder, die einen Betreuungsplatz benötigen, bereits ab September in einer Notgruppe für Kinder von 1-3 Jahren im Kath. Kindergarten Mutter Teresa unterzubringen. Die Anmeldebögen wurden dazu bereits an die betreffenden Eltern verschickt.
Diese Gruppe wird dann gemeinsam mit ihrem Personal im nächsten Jahr in die neue Kita wechseln.
Um diesen Start zu ermöglichen, wird bereits jetzt eine Leitung sowie Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) für den Start der Notgruppe im September 2021 gesucht. Bei Interesse können Sie sich gern bei der Kita-Geschäftsführerin D. Gold unter doerte.gold@elkb.de melden.