Musik zur Passion

Am Karfreitag findet um 19.30 Uhr in der St. Matthäus-Kirche in Markt Einersheim  eine Musik  zur Passion statt. Auf dem Programm stehen Werke für Sopran und Orgel von Bach, Händel, Mendelssohn-Bartholdy u.a.
Die Ausführenden sind Amelie Kraus, Sopran und Ariane Metz-Kraus, Orgel.

Ariane Metz-Kraus ist eine vielseitige Konzertorganistin. Sie war bereits mit 16 Jahren Jungstudentin an der Münchner Musikhochschule, war Preisträgerin beim ARD Wettbewerb, Stipendiatin an der „Royal Academie of Music London“ und hatte einen Lehrauftrag am „King's College London“ und an der Frankfurter Musikhochschule.
Ein besonderes Anliegen ist ihr, Kinder an die Orgelmusik heranzuführen.

Ihre Tochter Amelie Kraus singt leidenschaftlich gern.Bereits im Kindergarten erhielt sie ersten Gesangsunterricht bei Barbara Werner. Mit 5 Jahren sang sie in einer Schulaufführung die Arie der Königin der Nacht aus der Zauberflöte. Sie war lange Jahre Mitglied der Mädchenkantorei des Würzburger Doms.
Gefördert durch ihre Gesangslehrerin Brigitte Groß-Feldmann war sie mehrfach Preisträgerin bei Jugend musiziert. Wichtige Impulse erhielt sie auch durch die gefeierte Sopranistin Prof. Barbara Schlick und den bekannten Tenor Jan Kobow (Markt Nordheim) bei dem sie regelmäßig Meisterkurse besucht.
Mit ihrem leichten, hellen und wendigen Koloratursopran singt sie besonders gern Werke von Bach, Händel und Mozart.

Karten an der Abendkasse: 10 Euro und 7 Euro (ermäßigt)