Am Sonntag, 16. Dezember 2018 findet um 18.30 Uhr in der St. Matthäus - Kirche Markt Einersheim das traditionelle  Adventssingen statt.

Auf dem Programm stehen weihnachtliche Chor- und Bläsermusik.

Die Ausführenden sind der Posaunenchor (Leitung Georg Deininger), Kinderchor, Kirchenchor (Leitung Marianne Schmidt) der Girls Choir (Leitung Kerstin Meidel)), sowie der Männerchor Markt Einersheim (Leitung Christine Wich).

Kerstin Meidel, Orgel Continuo

Gesamtleitung: Dekanatskantorin Marianne Schmidt.

Eintritt frei – Spenden für die Arbeit der Chöre willkommen.

Am Sonntag, 1. Advent, findet um 17.00 Uhr in der St. Matthäus-Kirche Markt Einersheim ein Konzert für Trompete und Orgel statt.

Auf dem Programm stehen Werke von Bach, Telemann, Albinoni, Guilmant u.a.

Die Ausführenden sind Marie-Therese Finkler, Trompete, und Dekanatskantorin Marianne Schmidt, Orgel.

Marie-Therese Finkler bekam mit 6 Jahren ihren ersten Trompetenunterricht. Während der Gymnasialzeit war sie Jungstudentin an den Konservatorien Augsburg und München.

Das Trompetenstudium begann Marie-Therese Finkler an der Musikhochschule Würzburg, wechselte dann nach Karlsruhe zu Prof. Reinhold Friedrich.

1997/1998 Praktikantin an der Staatsoper Hamburg, seit 1999 Trompeterin in der Magdeburgischen Philharmonie.

1996 und 2002 war Marie-Therese Finkler Solistin bei der Internationalen Sommerakademie Schloss Pommersfelden.

 

Karten an der Abendkasse 10 €, ermäßigt 7 €

 

(Foto: Finkler)

Am Donnerstag, 9. August findet um 20.00 Uhr in der St. Matthäus-Kirche Markt Einersheim ein Konzert der Internationalen Sommerakademie Schloss Pommersfelden statt. Auf dem Programm stehen Werke von Bach, Mozart und Beethoven.

Zum 60. Mal kommen in diesem Jahr auf Schloss Weissenstein bis zu 90 Studenten, Dozenten und Dirigenten aus mehr als 25 Nationen zusammen, um gemeinsam bedeutende Werke der Musikliteratur zu erarbeiten. Sie alle haben unterschiedliche politische Weltanschauungen und einen anderen kulturellen Hintergrund, aber eines eint sie alle: Die Leidenschaft zur Musik! Denn Rhythmus und Harmonie der Musik dringen machtvoll in die Seele ein.

Die Internationale Sommerakademie Collegium Musicum genießt seit ihrer Gründung im Jahr 1958 durch Dr. Karl Graf von Schönborn - Wiesentheid weltweit einen hervorragenden Ruf und ist die drittälteste Sommerakademie ihrer Art in Europa.

Karten an der Abendkasse 13,- €, Schüler, Studenten 9,- €